Willkommen > Foto-Beispiele > Unmögliche Bilder

Unmögliche Bilder

Wie bereits erwähnt, haben Fotoapparate ein ausgesprochen beschränkteren Kontrastumfang im Vergleich zum menschlichen Auge. Stellen Sie sich vor, Sie betrachten sich eine Nachtszene - hier gibt es sehr grosse Helligkeitsunterschiede. Die Kamera ist damit in der Regel überfordert und kann nie das abbilden, was Sie mit dem Auge sehen. Betrachten Sie das folgende Beispiel...


Sie machen eine Nachtaufnahme - die Automatik der Kamera schlägt Ihnen 2 Sekunden Belichtungszeit vor. Bei dieser Belichtungszeit kommt es nicht zu Überbelichtungen. Das Bild hinterher wirkt allerdings recht dunkel. In Wirklichkeit war der Eindruck vor Ort ein anderer.



Sie machen eine zweite Aufnahme, diesmal belichten Sie mit der Kamera etwas länger. Die Häuser sind nun halbwegs gut zu sehen - aber der angestrahlte Turm ist völlig überbelichtet. Das ist für uns auf Bildern "normal" - in Wirklichkeit würden wir jedoch nie mit den Augen etwas so überbelichtet sehen.


Mit dem Auge nehmen wir die Szenerie in etwa so wahr: Alles ist ausgewogen belichtet. Nur kann keine Digitalkamera der Welt ein Bild so fotografieren. In diesem Beispiel handelt es sich um eine Kombination der beiden oberen Bilder (der Turm ist 2 Sekunden belichtet, die Häuserfront 30 Sekunden).

Wie bereits erwähnt: Es ist nicht möglich, dieses Motiv so zu fotografieren. Wenn man die Szenerie in etwa so einfangen möchte, wie man sie mit dem Auge wahrnimmt, so geht das nur über digitale Bildbearbeitung. In unserem Adobe Photoshop Intensiv-Lehrgang lernen Sie diese Technik und können sie anschliessend in weniger als 60 Sekunden auf Ihre Fotos anwenden. Freuen Sie sich darauf, wennn Ihre Bilder endlich das wiedergeben, was Sie wirklich gesehen haben!



Ein ähnlicher Fall: Die automatische Belichtung der Kamera schlägt diese Belichtung vor.
Der Referent ist gut zu sehen, doch sämtliche Zuschauer sind komplett im Dunkeln.


Eine gezielte Überbelichtung führt zu diesem Ergebnis.
Die Zuschauer sind gut zu sehen - Referent und Präsentation sind völlig überbelichtet.


Wir zeigen Ihnen Maskierungstechniken, wie Sie in Photoshop innert Sekunden ein solches Ergebnis erzielen können. Dieses Bild entspricht dem wahren visuellen Eindruck vor Ort
- ein Eindruck, den bislang kein Fotoapparat zu abbilden kann.


Photoshop Kurse und Schulungen in Solothurn / Zürich / Bern - Kurs / Schulung / Bildbearbeitung
Home